Der Glaube ist wie ein Schirm – wie viele Schirme!

Alltagsschirm, Kinderschirm oder Cocktailschirmchen? – Wie ist der Glaube für euch? Für mich ist Glaube vielseitig.
Mir wurde in meiner Jugend mal erzählt, der Glaube sei wie ein Schirm. Ja, wer darunter sitzt, der wird von Gott beschützt! So heißt es im Psalmwort:

Psalm 91,1:

„Wer unter dem Schirm des höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt, der spricht zu dem Herrn:
Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott auf den ich hoffe.“


Ich möchte euch mit dieser Episode erzählen, wie ich das heute verstehen will und auch, wie es nicht mehr verstehen will. Denn mit der Zeit hat sich ja auch mein Glaube verändert, ist vielseitiger geworden und so auch mein Verständnis von der Erzählung von den Schirmen.

Viel Spaß beim Reinhören,
Eure Theotabea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s