Eine Predigt über Taufe: Gott reicht uns die Hand – und wie das eine Kettenreaktion auslösen kann

Die Taufe ist wie ein Handschlag von Gott. Klar, man kann zu Gott gehören ohne Taufe. Aber in die Taufe wird das sichtbar, was schon immer gilt: Gott berührt mich, er begrüßt mich in der Gemeinschaft und er lässt mich nicht los. Er hält meine Hand und führt mich.

Dass alle dazugehören, die Gemeinschaft, das ist ein wichtiges Anliegen. Für Christen und Christinnen auf der ganzen Welt und es war ein wichtiges Anliegen für ein besonderes Mädchen. Von ihr möchte ich euch erzählen. Von Rachel Scott. Eine wahre Geschichte, die nicht ganz leicht verdaulich ist, aber viel Hoffnung spenden kann. Eine Geschichte, die mir sagt, dass wenn Gott uns die Hand reicht, wir auch einander die Hand reichen können und, dass das eine Kettenreaktion startet, die uns zusammenführt.


Gleich hier reinhören:

.

Und wie ist das bei euch mit Taufe?

Photo by Pixabay on Pexels.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s