Predigt über Segen und die Frage, was ist das eigentlich für euch?

Was ist Segen? Für dich persönlich?
In dieser Podcast-Folge erzähle ich euch, wie das für mich ist. Wenn ihr Lust habt, schreibt mir doch euer persönliches Bild vom Segen, was ihr damit verbindet, wofür ihr ihn gut gebrauchen könnt…

Bei mir ist Segen das Licht Gottes, das mir in die Hände fällt. Wenn ich es weitergebe, werde ich selbst zum Segen. Da ich in der Ausbildung zur Pfarrerin bin, ist das für mich bedeutend und in der Predigt verrate ich euch, wieso das so ist.

Viel Spaß beim Reinhören,
Eure Theotabea

Barmherzigsein – Review nach einem halben Jahr Predigten von Theotabea

Ich gucke in dieser Folge zurück auf meine erste Predigt als Pfarrerin: Es geht darum, wie Barmherzigkeit mich im "lost"-Sein erreicht, aber auch wie ich selbst Barmherzigkeit finden will.
  1. Barmherzigsein – Review nach einem halben Jahr
  2. Von Spuren im Schnee und Gottes Spuren in meinem Leben
  3. Von neuen Wegen, Umgehungen und dem Lost-Sein
  4. Vom Wunsch nach einem lebendigen Weihnachtsfest
  5. Heilung in der Krankheit: Was wir in Corona von chronisch kranken Menschen lernen können

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s